‚More than just a Game‘ in Frankfurt

‚More than just a Game‘: Deutschland-Premiere für die internationale Fachtagung am 19. Oktober in Frankfurt am Main

London, Paris, Madrid und nun Frankfurt am Main: Am 19. Oktober heben die überörtliche Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT und die Branchenplattform GAMEPLACES den deutschen Ableger des internationalen Konferenzformats ‚More than just a Game‘ aus der Taufe. ‚More than just a Game‘ ist eine von der Queen Mary University of London initiierte Reihe von international ausgerichteten Fachveranstaltungen rund um die Themen Games, interaktive Unterhaltung und Recht. In regelmäßigen Abständen bringt ‚More than just a Game‘ führende Köpfe aus unterschiedlichsten Disziplinen zusammen – darunter Wissenschaftler, Gaming-Experten und Juristen – um aktuelle, rechtliche Fragestellungen aufzuzeigen und die speziellen Herausforderungen im Zusammenhang mit Games oder interaktiver Unterhaltung lösungsorientiert zu diskutieren. ‚More than just a Game Frankfurt‘ findet am 19. Oktober in den Räumlichkeiten von BEITEN BURKHARDT an der Mainzer Landstraße statt; dort können sich registrierte Teilnehmer bereits am Vorabend bei einer Pre-Conference-Reception kennenlernen. Konferenzsprache ist Englisch. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um zeitnahe Anmeldung gebeten. Der Besuch von ‚More than just a Game Frankfurt‘ ist kostenlos.

Read More

FRAVR @ B3 am 30.11.2017

#FRAVR: internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality (VR) in der Games- und Entertainmentindustrie in Frankfurt am MainGeballte VR-Insights für Professionals bei FRAVR 2017

Frankfurt am Main, 20.11.2017 – FRAVR bringt Entscheider aus der Games-Industrie, aus Technologie-Unternehmen sowie anderen Bereichen der Kreativwirtschaft mit führenden VR-Experten zusammen. Am 30. November gibt die Fachkonferenz zum zweiten Mal Einblicke in die Möglichkeiten, die VR der Welt des Entertainments bietet: mit insgesamt vier Talks, moderierten Q&As, einem Showroom sowie einem abendlichen Networking-Event. Die FRAVR 2017 wird zeitlich wie räumlich im Umfeld der B3 Biennale des bewegten Bildes realisiert, zu deren Schwerpunktthemen in diesem Jahr auch VR zählt. Anders als die B3 fokussiert die Fachkonferenz jedoch klar den B2B-Bereich. Die Teilnahme an der FRAVR im FOUR Frankfurt ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Registrierung notwendig.
Read More

FRAVR – Discover Virtual Reality for Games, Entertainment and more…

#FRAVR: internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality in der Games- und Entertainmentindustrie in Frankfurt am Main

gamearea-FRM präsentiert: FRAVR – Discover Virtual Reality for Games, Entertainment and more…

Am 1. Juli geht FRAVR, Deutschlands erste, internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality in der Games- und Entertainmentindustrie, an den Start. Der hochkarätig besetzte Event findet in den Räumlichkeiten von metricminds in Frankfurt am Main statt und ist eine Initiative der gamearea-FRM.

 

In der Games- und Entertainmentindustrie gilt sie zurzeit als das Thema schlechthin: Virtual Reality – kurz: VR. Mit der eintägigen Fachkonferenz FRAVR greift die gamearea-FRM den aktuellen Trend, der auch die zurückliegende Games Developer Conference (GDC) in San Francisco dominiert hat, gezielt auf. FRAVR bringt Entscheider aus der Computerspielindustrie, aus Technologie-Unternehmen sowie anderen Bereichen der Kreativwirtschaft mit international führenden VR-Experten zusammen. Mehrere Talks und ein Showroom geben Einblick in die Möglichkeiten, die VR für die Welt des Entertainments bietet. Eine Lounge, in die sich die Konferenzteilnehmer auf Wunsch zurückziehen können, und ein Networking-Barbecue runden das FRAVR-Programm ab. Das vollständige Konferenzprogramm wird in Kürze bekannt gegeben. Die Teilnahme an FRAVR ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich jedoch eine rechtzeitige Registrierung.

Read More