gamearea@gamescom 2017

Die gamearea-FRM auf der gamescom 2017

Vom 22. bis 24. August präsentiert sich die gamearea auf der Made-in-Germany-Fläche in Halle 3.2.. Ihren Mitgliedern bietet sie damit zum neunten Mal in Folge einen Anlaufpunkt auf der gamescom.

Frankfurt am Main, 7.8.2017 – Die gamearea-FRM ist auf der gamescom 2017 wieder mit einem eigenen Stand vertreten: Damit gibt die Standortinitiative ihren zurzeit 27 Mitgliedern zum neunten Mal in Folge Raum für Meetings und Gespräche. Ein Novum in diesem Jahr: Mit Crytek, metricminds und der Hochschule Darmstadt nutzen drei Mitglieder der gamearea-FRM den Gemeinschaftsstand aktiv, um aktuelle Titel und Projekte zu präsentieren. Ebenfalls neu sind die Fachvorträge, die an den drei Messetagen stattfinden sollen. Der diesjährige gamearea-Stand ist Teil von Games Germany und wird mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, der Wirtschaftsförderung Frankfurt sowie der HessenFilm und Medien realisiert; er befindet sich auf dem Made-in-Germany-Areal in Halle 3.2. (Stand D 012G).

Read More

Games Germany: gamearea-FRM ist Gründungspartner

Games Germany: Dachorganisation für überregionale Gamesbranche in Gründung

Die Player der deutschen Gamesbranche wachsen zusammen: Sechs Gamesförderungen und weitere sieben Netzwerkinstitutionen, darunter die gamearea-FRM, bündeln ihre Aktivitäten und Auftritte in der Dachorganisation ‚Games Germany – Regional Funds and Networks‘. Bei den Nordic Games in Malmö wird ‚Games Germany‘ erstmals unter dem Label auftreten. Offizieller Start ist im August bei der gamescom. Hier geht’s zur aktuellen ‚Games Germany‘-Pressemitteilung (PDF).