GAMEPLACES am 20. April 2017

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in Frankfurt

GAMEPLACES zum Thema Crowdfunding 

 

Frankfurt am Main, 10.04.2017 – Bei der Finanzierung von Projekten, Produkten oder Start-ups spielt Crowdfunding auch in Deutschland eine zunehmend große Rolle. Immer öfter entscheiden sich Unternehmer*innen für die Finanzierung durch den Schwarm; erfolgreiche Kampagnen erreichen auch hierzulande mittlerweile Investitionsvolumina in deutlich zweistelliger Millionenhöhe. Die Kehrseite der Medaille: Nicht selten scheitern auch auf den ersten Blick viel-versprechende Crowdfunding-Kampagnen; bisweilen verschwinden die Investitonen sogar in ‚dunklen Kanälen‘. In seinem Vortrag ‚Risiken beim erfolgreichen Crowdfunding‘ gibt Guido Hettinger (Brehm & v. Moers) einen Überblick über die relevanten Formen der Schwarmfinanzierung. Die Veranstaltung findet am 20. April in der IHK Frankfurt statt. Die Teilnahme ist, eine rechtzeitige Anmeldung vorausgesetzt, kostenlos.

Read More

GAMEPLACES am 2.3.2017

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in FrankfurtGAMEPLACES mit Vortrag zur ‚Managerhaftung‘

 

Frankfurt am Main, 27.02.2017 – Am 2. März geht GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL in die nächste Runde. Ob App-Store-Marketing, Nutzungsrechte und Lizenzen, Crowdfunding oder eben Managerhaftung: Einmal mehr gehen die Referenten in der Frankfurter IHK Rechtsfragen auf den Grund, die für die Gamesindustrie und die übergeordnete Kreativwirtschaft besonders relevant sind. In seinem Vortrag ‚Managerhaftung. Persönliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers – Strategien zur Risikobegrenzung‘  erläutert GAMEPLACES-Experte Christian Hoppenstedt unter anderem, über welche Haftungsrisiken sich GmbH-Geschäftsführer im Klaren sein müssen, warum eine D&O-Versicherung eine sinnvolle Investition sein kann und welche Rolle dabei das „Claims-Made“-Prinzip spielt. Die Veranstaltung findet am 2. März in der IHK Frankfurt statt; nach Anmeldung ist die Teilnahme kostenlos.

Read More

GAMEPLACES am 19. Januar 2017

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in Frankfurt

GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL zum Thema Facebook-Marketing

Am 19. Januar informiert RA Guido Hettinger (BREHM & v. MOERS) in der IHK Frankfurt am Main über die medien- und datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Facebook-Marketing.

Aus Werbung und Marketing ist Facebook nicht mehr wegzudenken. Wer diesen Kommunikationskanal zur Bewerbung seines Produktes oder seiner Dienstleistung nutzen möchte, sollte sich jedoch zuvor mit den juristischen Rahmenbedingungen vertraut machen. Für einen rechtssicheren Einsatz von Facebook als Marketingtool gilt es außerdem, die Vorgaben des Portalbetreibers zu berücksichtigen. Bei GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL am 19. Januar gibt RA Guido Hettinger einen Überblick über die aktuelle Rechtslage. In seinem Vortrag ‚Dos & Don’ts beim Facebook-Marketing‘ zeigt er außerdem typische Fallstricke auf. GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL findet in der IHK Frankfurt am Main statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Read More

GAMEPLACES am 1. Dezember

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in Frankfurt

GAMEPLACES zum Thema Crowdfunding

Frankfurt am Main, 21.11.2016 – Bei der Finanzierung von Projekten, Produkten oder Start-ups spielt Crowdfunding auch in Deutschland eine zunehmend große Rolle. Immer öfter entscheiden sich Unternehmer*innen für die Finanzierung durch den Schwarm; erfolgreiche Kampagnen erreichen auch hierzulande mittlerweile Investitionsvolumina in deutlich zweistelliger Millionenhöhe. Die Kehrseite der Medaille: Nicht selten scheitern auf den ersten Blick vielversprechende Crowdfunding-Kampagnen, bisweilen verschwinden Investitionen in ‚dunklen Kanälen‘. Bei seinem Vortrag ‚Risiken beim erfolgreichen Crowdfunding‘ gibt Guido Hettinger (Brehm & v. Moers) einen Überblick über die relevanten Formen der Schwarmfinanzierung. Die Veranstaltung findet am 1. Dezember in der IHK Frankfurt statt; nach vorheriger Anmeldung ist die Teilnahme kostenlos.

Read More

m² MedienMittwoch am 16. November

‚Stars und Spieler‘: Warum spielen wir eigentlich so gerne?

Ein m² MedienMittwoch-Special mit Let’s Player und YouTube-Star PietSmiet,  FIFA-eSport-Profi Benedikt ‚Salz0r‘ Saltzer, Melek ‚M3lly‘ Balgün und weiteren Gästen. Präsentiert von GAMEPLACES, der Stiftung MedienMittwoch, der gamearea-FRM und dem Museum für Kommunikation. Die Veranstaltung findet am 16. November und im Rahmen der Ausstellung ’no pain no game‘ im Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main statt. Die Teilnahme ist, eine rechtzeitige Registrierung vorausgesetzt, kostenlos.

Read More

GAMEPLACES am 9. November 2016

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in Frankfurt

GAMEPLACES zum Thema Social Gaming

Bei GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL am 9. November zeigt Dr. Matthias Spitz
aktuelle Trends in den Bereichen Social Gaming und Daily Fantasy Sports auf und erläutert, wie sich Monetarisierungsmodelle rechtlich sicher gestalten lassen. Die Teilnahme an der Veranstaltung in der IHK Frankfurt ist kostenlos. Rechtzeitige Anmeldung erbeten.
Read More

GAMEPLACES am 7. September

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in Frankfurt

‚Managerhaftung‘ bei GAMEPLACES im September

Bei GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL am 7. September erläutert Christian Hoppenstedt (HOPPENSTEDT RECHTSANWÄLTE) mit welchen Strategien GmbH-Geschäftsführer ihr persönliches Haftungsrisiko nachhaltig minimieren können.  In seinem Vortrag beleuchtet er die wesentlichen Haftungstatbestände (Innenhaftung/ Außenhaftung) und gibt einen Überblick über die Reichweite von D&O Versicherungen. Die Veranstaltung findet in der IHK Frankfurt statt; die Teilnahme ist kostenlos. Eine rechtzeitige Anmeldung wird erbeten.

Read More

GAMEPLACES am 11. August

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in FrankfurtGAMEPLACES zum Thema ‚Schutzstrategien für Geschäftsgeheimnisse und Know-how‘ (Nachholtermin)

Bei GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL am 11. August erfahren Kreativunternehmer, wie sie sich effektiv vor Geheimnisverrat oder unerwünschtem Know-how-Transfer schützen können. GAMEPLACES-Experte York Freiling (HOPPENSTEDT RECHTSANWÄLTE) infomiert außerdem über die juristischen Möglichkeiten für den Ernstfall. Die Teilnahme an der Veranstaltung in der IHK Frankfurt ist kostenlos. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Read More

GAMEPLACES am 14. Juli

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in FrankfurtChancen und Risiken der EU-Datenschutzreform – das Thema beim GAMEPLACES im Juli

2018 wird das Datenschutzrecht europaweit vereinheitlicht. Mit Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ergeben sich zahlreiche Änderungen. Entwickler und Anbieter digitaler Produkte, Services oder Strukturen sollten diese bereits heute berücksichtigen. Bei Verstößen gegen das neue Recht, das unmittelbar in den Mitgliedsstaaten der EU wirkt, drohen künftig nämlich drastisch erhöhte Bußgelder: bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des Jahresumsatzes. In seinem Vortrag ‚EU-Datenschutzreform – Top 10 Chancen und Risiken‘ gibt Tim Christopher Caesar (BEITEN BURKHARDT) einen Überblick über die neuen Regelungen. Neben allgemeinen Aspekten, die die gesamte Digitalwirtschaft betreffen, geht er auch gezielt auf gamesspezifische Fragestellungen ein und gibt Tipps, wie notwendige Features korrekt und gleichzeitig pragmatisch implementiert werden können. GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL findet am 14. Juli in der IHK Frankfurt statt; nach Anmeldung ist die Teilnahme kostenlos.
Read More

FRAVR – Discover Virtual Reality for Games, Entertainment and more…

#FRAVR: internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality in der Games- und Entertainmentindustrie in Frankfurt am Main

gamearea-FRM präsentiert: FRAVR – Discover Virtual Reality for Games, Entertainment and more…

Am 1. Juli geht FRAVR, Deutschlands erste, internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality in der Games- und Entertainmentindustrie, an den Start. Der hochkarätig besetzte Event findet in den Räumlichkeiten von metricminds in Frankfurt am Main statt und ist eine Initiative der gamearea-FRM.

 

In der Games- und Entertainmentindustrie gilt sie zurzeit als das Thema schlechthin: Virtual Reality – kurz: VR. Mit der eintägigen Fachkonferenz FRAVR greift die gamearea-FRM den aktuellen Trend, der auch die zurückliegende Games Developer Conference (GDC) in San Francisco dominiert hat, gezielt auf. FRAVR bringt Entscheider aus der Computerspielindustrie, aus Technologie-Unternehmen sowie anderen Bereichen der Kreativwirtschaft mit international führenden VR-Experten zusammen. Mehrere Talks und ein Showroom geben Einblick in die Möglichkeiten, die VR für die Welt des Entertainments bietet. Eine Lounge, in die sich die Konferenzteilnehmer auf Wunsch zurückziehen können, und ein Networking-Barbecue runden das FRAVR-Programm ab. Das vollständige Konferenzprogramm wird in Kürze bekannt gegeben. Die Teilnahme an FRAVR ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich jedoch eine rechtzeitige Registrierung.

Read More