GAMEPLACES am 14. Juli

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in FrankfurtChancen und Risiken der EU-Datenschutzreform – das Thema beim GAMEPLACES im Juli

2018 wird das Datenschutzrecht europaweit vereinheitlicht. Mit Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ergeben sich zahlreiche Änderungen. Entwickler und Anbieter digitaler Produkte, Services oder Strukturen sollten diese bereits heute berücksichtigen. Bei Verstößen gegen das neue Recht, das unmittelbar in den Mitgliedsstaaten der EU wirkt, drohen künftig nämlich drastisch erhöhte Bußgelder: bis zu 20 Millionen Euro oder 4 Prozent des Jahresumsatzes. In seinem Vortrag ‚EU-Datenschutzreform – Top 10 Chancen und Risiken‘ gibt Tim Christopher Caesar (BEITEN BURKHARDT) einen Überblick über die neuen Regelungen. Neben allgemeinen Aspekten, die die gesamte Digitalwirtschaft betreffen, geht er auch gezielt auf gamesspezifische Fragestellungen ein und gibt Tipps, wie notwendige Features korrekt und gleichzeitig pragmatisch implementiert werden können. GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL findet am 14. Juli in der IHK Frankfurt statt; nach Anmeldung ist die Teilnahme kostenlos.
Read More

FRAVR 2016: Rückblick

Erfolgreicher Stapellauf für Virtual-Reality-Konferenz FRAVR in Frankfurt

Am Freitag ging FRAVR, Deutschlands erste internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality (VR) in der Games- und Entertainmentindustrie über die Bühne. Damit machten die gamearea-FRM und ihre Partner Frankfurt für einen Tag zum Hotspot des zurzeit wohl heißesten Trends in der Digitalwirtschaft. Für den Stapellauf zunächst in kleinerem Rahmen geplant, erfreute sich FRAVR eines regen Interesses sowohl bei Professionals aus der Gamesbranche als auch bei Vertretern anverwandter Zweige, beispielsweise der Filmwirtschaft. Die auf rund 100 Teilnehmer ausgelegte Konferenz mit Eren Aksu, Eric Nofsinger, Frank Vitz und Simon Wilkinson war bereits frühzeitig ausgebucht. Noch am Veranstaltungstag kündigte gamearea-Vorstand Sebastian Stier an, auch im kommenden Jahr einen vergleichbaren Event realisieren zu wollen.

Read More

FRAVR: Das Konferenzprogramm am 01.07.2016

#FRAVR: internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality (VR) in der Games- und Entertainmentindustrie in Frankfurt am MainFRAVR – das Konferenzprogramm steht fest

Der Countdown für FRAVR, Deutschlands erste Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality (VR) in der Games- und Entertainmentindustrie läuft: In gut einer Woche, am Freitag, 1. Juli, berichten Eren Aksu (Emblematic Group), Eric Nofsinger (High Voltage Software), Frank Vitz (Crytek) und Transmedia-Artist Simon Wilkinson (CiRCA69) von ihren persönlichen Erfahrungen mit dem zurzeit wohl heißesten Trend der Digitalwirtschaft. Ein Showroom mit Exponaten der FRAVR-Partner Hochschule Darmstadt, Games Academy, b3 Biennale des bewegten Bildes sowie von Crytek und ein abendliches Networking-Barbecue runden das Konferenzprogramm ab. FRAVR ist eine Initiative der gamearea-FRM und findet in den Räumlichkeiten von metricminds in Frankfurt am Main statt. Die Teilnahme ist kostenlos; eine zeitnahe Registrierung wird erbeten.
Read More

gamearea-FRM-Mitglieder @ E3

Crytek und Deck13 auf der E3

 

Crytek präsentiert VR-Titel in L.A.

Das Frankfurter Unternehmen Crytek ist Mitglied der gamearea-FRMgamearea-FRM-Mitglied Crytek ist auf der diesjährigen E3 in Los Angeles mit gleich zwei VR-Titeln vertreten. Vom 14. bis 16. Juni wird die vor kurzem veröffentlichte Klettersimulation „The Climb“ erstmals mit Integration der Oculus-Touch-Controller auf dem Stand des VR-Brillen-Herstellers gezeigt. Außerdem präsentieren Crytek und Sony ein erstes Demo des Sci-Fi-Adventures „Robinson: The Journey“, das voraussichtlich im Herbst dieses Jahres für PlayStation VR erscheinen wird. Mit einer eigenen Präsenz auf der E3 will das Unternehmen aus Frankfurt am Main außerdem sein CRYENGINE-Geschäft weiter vorantreiben.

Mehr über „Robinson: The Journey“ und „The Climb“

 

Deck13 gibt Early-Access-Starttermin für „The Other 99“ bekannt

Das Frankfurter Unternehmen Deck13 ist Mitglied der gamearea-FRMBereits am Montag hat gamearea-FRM-Mitglied Deck13 auf der aktuell laufenden E3 den Early-Access-Starttermin für das Survival-Horror-Spiel „The Other 99“ bekanntgegeben: Der Überlebenskampf auf Steam soll am 11. Juli beginnen. Im Rahmen der Messe stellt das Frankfurter Unternehmen der Presse auch weitere Titel ausgiebig vor, darunter das Action-RPG „The Surge“.

Mehr News von Deck13 und alles über „The Surge“

Keywords: Crytek, CRYENGINE, Deck13, gamearea-FRM, E3, Oculus Touch, Robinson: The Journey, The Climb, The Other 99, The Surge

FRAVR – Discover Virtual Reality for Games, Entertainment and more…

#FRAVR: internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality in der Games- und Entertainmentindustrie in Frankfurt am Main

gamearea-FRM präsentiert: FRAVR – Discover Virtual Reality for Games, Entertainment and more…

Am 1. Juli geht FRAVR, Deutschlands erste, internationale Fachkonferenz zum Potenzial von Virtual Reality in der Games- und Entertainmentindustrie, an den Start. Der hochkarätig besetzte Event findet in den Räumlichkeiten von metricminds in Frankfurt am Main statt und ist eine Initiative der gamearea-FRM.

 

In der Games- und Entertainmentindustrie gilt sie zurzeit als das Thema schlechthin: Virtual Reality – kurz: VR. Mit der eintägigen Fachkonferenz FRAVR greift die gamearea-FRM den aktuellen Trend, der auch die zurückliegende Games Developer Conference (GDC) in San Francisco dominiert hat, gezielt auf. FRAVR bringt Entscheider aus der Computerspielindustrie, aus Technologie-Unternehmen sowie anderen Bereichen der Kreativwirtschaft mit international führenden VR-Experten zusammen. Mehrere Talks und ein Showroom geben Einblick in die Möglichkeiten, die VR für die Welt des Entertainments bietet. Eine Lounge, in die sich die Konferenzteilnehmer auf Wunsch zurückziehen können, und ein Networking-Barbecue runden das FRAVR-Programm ab. Das vollständige Konferenzprogramm wird in Kürze bekannt gegeben. Die Teilnahme an FRAVR ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich jedoch eine rechtzeitige Registrierung.

Read More