#GAMEPLACES am 29. November

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in Frankfurt

Startschuss für #GAMEPLACES

Die Wirtschaftsförderung Frankfurt und ihre Kooperationspartner, die gamearea-FRM, der game – Verband der deutschen Games-Branche (Regionalvertretung Hessen) sowie das Land Hessen, laden zum Kick-off-Event der neuen Reihe #GAMEPLACES. Die Auftaktveranstaltung zum Thema ‚Marketing Perspectives‘ findet am 29. November im mindspace Eurotheum statt.

Read More

‚More than just a Game‘ in Frankfurt

‚More than just a Game‘: Deutschland-Premiere für die internationale Fachtagung am 19. Oktober in Frankfurt am Main

London, Paris, Madrid und nun Frankfurt am Main: Am 19. Oktober heben die überörtliche Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT und die Branchenplattform GAMEPLACES den deutschen Ableger des internationalen Konferenzformats ‚More than just a Game‘ aus der Taufe. ‚More than just a Game‘ ist eine von der Queen Mary University of London initiierte Reihe von international ausgerichteten Fachveranstaltungen rund um die Themen Games, interaktive Unterhaltung und Recht. In regelmäßigen Abständen bringt ‚More than just a Game‘ führende Köpfe aus unterschiedlichsten Disziplinen zusammen – darunter Wissenschaftler, Gaming-Experten und Juristen – um aktuelle, rechtliche Fragestellungen aufzuzeigen und die speziellen Herausforderungen im Zusammenhang mit Games oder interaktiver Unterhaltung lösungsorientiert zu diskutieren. ‚More than just a Game Frankfurt‘ findet am 19. Oktober in den Räumlichkeiten von BEITEN BURKHARDT an der Mainzer Landstraße statt; dort können sich registrierte Teilnehmer bereits am Vorabend bei einer Pre-Conference-Reception kennenlernen. Konferenzsprache ist Englisch. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um zeitnahe Anmeldung gebeten. Der Besuch von ‚More than just a Game Frankfurt‘ ist kostenlos.

Read More

gamearea@gamescom

gamearea @ gamescom: Markterkundungsreise nach Köln beeindruckt die Teilnehmenden

Auf Einladung der gamearea-FRM reisten knapp 20 persönlich ausgewählte Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Bildungswesen zur gamescom nach Köln. Am Fachbesuchertag tauchten sie in die Gaming-Kultur ein.

Frankfurt am Main, 23.08.2018 – Die gamearea-FRM hat eine eintägige Markterkundungsreise zur gamescom organisiert: Knapp 20 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Bildungswesen folgten der Einladung der Interessengemeinschaft der Computer- und Video-spiel-Branche in Frankfurt/RheinMain und reisten am Fachbesuchertag nach Köln. Sie nutzten den gemeinsamen Besuch der europäischen Leitmesse für digitale Spielekultur, um unbefangen in die Gaming-Kultur einzutauchen und diverse Akteure persönlich kennenzulernen. Mitten drin statt nur dabei – das war der Leitgedanke der hessischen Stippvisite. Und auch deren Resultat: Die Teilnehmenden, darunter Rolf Krämer, Referatsleiter Kreativwirtschaft im Hessischen Wirtschaftsministerium, Hans Joachim Mendig (Hessische Filmförderung), Christian Flory (Hessen Trade & Invest), Prof. Bernd Kracke (HFG Offenbach/B3-Biennale), Matthias Müller (IHK Frankfurt), Claudio Montanini (PSM&W Kommunikation/Marketing Club Frankfurt/CLUK/Eintracht Frankfurt), Guido Hettinger (Brehm & v. Moers) oder Business Angel Andreas Lukiç, waren beeindruckt – von der gamescom als solcher und von dem von gamearea-Vorstand Prof. Will Weber (h_da) konzipierten, speziellen Hessen-Programm.

Hessen-Programm der gamearea-FRM auf der gamescom: Auf dem game-Gemeinschaftsstand - Foto: Marius Becker

Hessen-Programm der gamearea-FRM auf der gamescom: Auf dem game-Gemeinschaftsstand – Foto: Marius Becker

Read More

gamearea-FRM @ gamescom 2018

Mitten drin statt nur dabei! Die gamearea-FRM organisiert eine Markterkundungsreise zur gamescom 2018

 

Auf Einladung der Interessengemeinschaft der Computer- und Viedospielbranche in Frankfurt/RheinMain reisen rund 20 handverlesene Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Bildungswesen nach Köln. Die Markterkundungsreise findet am 21. August, dem Fachbesuchertag der gamescom 2018, statt. 

Read More

GAMEPLACES-DINNER am 23.5.2018

GAMEPLACES - die Plattform für die Gamesindustrie und Kreativwirtschaft in FrankfurtGAMEPLACES-DINNER in Frankfurt am Main bringt Politik, Games-Industrie und Medienbranche an ‚einen Tisch‘

Beim GAMEPLACES-DINNER am 23. Mai waren neben zahlreichen weiteren Gästen auch Felix Falk (game – Verband der deutschen Games-Branche), Stefan Marcinek (ASSEMBLE Entertainment/GermanDevDays), der Frankfurter Wirtschaftsdezernent Markus Frank und Rolf Krämer vom Hessischen Wirtschaftsministerium zugegen. Das Dinner fand auf Einladung der Wirtschaftsförderung Frankfurt sowie der Branchenplattform GAMEPLACES und anlässlich der GermanDevDays (GDD) sowie der Hessen Games Week statt. Die gamearea-FRM ist Partner der Branchenplattform.
Read More